Direkt zum Hauptbereich

CrossTie für "Ports of Call Classic" genehmigt - Test mit neuester Version CrossOver 21.2.0

Nach einer kleinen Auszeit melde ich mich mal wieder zurück. Durch eine Bonuszahlung an Experiencepoints habe ich nun Level 20 im CrossOver-BetterTester-Ranking erreicht und da kürzlich CrossOver 21.2.0 in einer neuen Version erschienen ist dachte ich es sei an der Zeit meine eingesendete CrossTie zu "Ports of Call Classic" zu testen. 

Resultat: Klappt aber es gibt während der Installation über die CrossTie eine Fehlermeldung, die man getrost überspringen kann. Das Spiel installiert sich auch so und läuft einwandfrei.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wine 6.21 Test - foobar2000 1.6.8 mit wine

Im Macuser.de Forum kamen einige Anfragen ob man den beliebten Mediaplayer foobar2000 auch auf Apple Macintosh nutzen kann was mich letztendlich bewegte, die Anwendung nochmals zu testen zumal mit der Version 1.6.8 eine neue Veröffentlichung gemacht wurde. Die Installation lief einwandfrei durch und auch Musik (mp3-Format) konnte ich hören. Ein Desktopicon wurde angelegt womit sich die Anwendung auch starten lässt. Dabei trat eine Problematik von Bug 3548 (doppelte .lnk Icons) nicht auf jedoch lies sich der Player nicht damit und auch nicht mit dem Startmenü starten (LxQt-Desktop 0.17.0). Letztendlich habe es dann mit der Kommandozeile gestartet und baue mir eventuell einen passenden Starter. Drag&Drop von mp3-Files in die Playlist funktioniert auch aber ein Doppelklick auf das Stück in der Playlist lässt den Song nicht starten. Mit dem Playbutton und das Kontextmenü klappt es aber Bislang habe ich noch keinen Bericht für die AppDB geschrieben aber einige Screenshots eingereich

Wernigerodes kleinstes Unternehmen bekommt ein Hardwareupgrade

In meinen Tower-PC, den ich unter openSUSE Tumbleweed verwende, kommt demnächst eine WLAN-Bluetooth Karte namens ASUS PCE-AX3000 . Dies soll insbesondere die Belegung der USB-Ports reduzieren und laut Herstellerspezifikationen soll sie auch unter Linux laufen. Am Donnerstag wird dann wieder fleißig eingebaut denn dann soll die Adapterkarte kommen. Neuester Kernel ist ja dank Tumbleweed immer eingespielt.