Direkt zum Hauptbereich

Deutsche Übersetzung von CrossOver zum Großteil fertig - Neuen Rank erreicht - Bald 10 Jähriges Jubiläum

 Kürzlich erreichte mich eine Email von Aric, Codeweavers internationalen Übersetzungskoordinator, dass man von der von Codeweavers bereitgestellten Plattform "Pootle" auf eine Web-Plattform namens "SmartCAT" umsteigt.

Codeweavers schien zu dieser Zeit eine Art "Testangebot" zu nutzen und jedenfalls waren viele Termini bereits im "Translation Memory" (Übersetzungsspeicher) hinterlegt. 

Die Oberfläche von SmartCAT reagierte ziemlich schnell auf Eingaben und ich war so begeistert, dass ich einen Großteil des deutschen Sprachpakets von CrossOver an zwei Tagen bearbeiten konnte.

Aric war dann so nett, mir für die getane Arbeit einige XP (Experience Points) gutzuschreiben, so dass ich nun Rang 16 innehabe. 

Das ehemalige Advocate-Programm wurde nun in "BetterTester" umgewandelt und es gibt auch nun eine größere Auswahl an Goodies, die man anfordern kann.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Übersetzung des openSUSE Leap 15.2 Release Announcements abgeschlossen

Momentan bin ich an einer ehrenamtlichen Übersetzung der openSUSE Leap 15.2 Release Notes vom Englischen ins Deutsche (EN -> DE) dran. Über den Link könnt ihr den aktuellen Status verfolgen und gerne Kommentare hinterlassen bzw. mit einem openSUSE-Konto im Wiki selbst Korrekturen vornehmen. Leap 15.2 befindet sich aktuell im Beta-Test und wird in 5-6 Wochen erscheinen. Ich freue mich darauf und es macht Spaß, die Neuerungen in Leap 15.2 zu lesen. Insgesamt klingt das alles sehr spannend. Nachtrag: Ich bin besser voran gekommen als ich anfänglich dachte - das Release Announcement ist fertig übersetzt.

Tagesbericht 22. November - #greensunday mit Laptop-Kauf / Erstes Vorstellen bei l10n-Stakeholdern

Ich hatte am gestrigen Tage unter anderem mit jemand aus Wernigerode über ebay-Kleinanzeigen gesprochen, der einen alten Laptop anzubieten hatte. Die Kommunikation blieb erst mal offen und ich dachte, der Laptop wurde an jemand anderes vergeben.  Umso mehr habe ich mich gefreut, heute die Anfrage bekommen zu haben wann ich den Laptop abholen könnte. Ein Blick auf die Onlinekarten von duckduckgo und ab dafür. Gegen Mittag traf ich mich mit dem sehr netten Verkäufer, der mir das Gerät und einige andere Sachen für 5 Euro überließ.  Es handelt sich um ein Gericom 1st Supersonic 1200 Mhz aus dem Anfang der 2000er. Zurück zu Hause packte ich das gute Stück erst einmal aus und stellte fest, dass die Festplatte defekt war. Zum Glück hatte ich noch eine IDE-SSD mit 64 GB Kapazität, die ich ursprünglich in ein iBook G3 verbauen wollte aber das Projekt aufgrund der ultra-komplexen Bauweise dieser Modelle dann doch abbrach.  Im Vorfeld hatte ich einige Recherchen zu dem Modell angestellt und bin d

Tagesbericht 17. November 2020 - Bastelstunde mit Nokia 3410 - Mach flott den Schrott

Vor ein paar Tagen gab es von meinem Nachbarn hier in Wernigerode ein Konvolut an alten Handys als Geschenk wobei ich mich mit einigen alten CompactFlash-Karten für seine Digitalkamera revanchierte. Heute hatte ich nach der Arbeit etwas Gelegenheit, die Handys etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Als Halb-Finne startete ich natürlich mit einem echten Klassiker, dem Nokia 3410 auf dem Bild wo es mir gelang, den Simlock zu entfernen so dass das Mobiltelefon nun auch mit allen Simkarten betrieben werden kann. Ziemlich Retro oder…?