Direkt zum Hauptbereich

Ein großes Geburtstagsgeschenk - Schnittstellencode zwischen Lx-Office und Onlineshops

Ich habe gestern meinen Geburtstag im kleinen Rahmen mit meiner Mutter gefeiert und bedanke mich für die zahlreichen Glückwünsche, die mich über Facebook, Xing und LinkedIn etc. erreicht haben.

Insgesamt war es eine sehr kleine Feier, die mit einer gelieferten Pizza und Penny Cola gefeiert wurde und ich bin sehr zufrieden über den Tag.

Mein persönliches Highlight war jetzt nicht die Entscheidung der US-Wahlen sondern eine Email, die mich an diesem Tag erreichte.

Im Vorfeld bin ich auf etwas ältere Schnittstelle zwischen Onlineshops und Lx-Office aufmerksam geworden. Lx-Office basierte zu seiner Zeit - jetzt wird es als "kivitendo" unter einer anderen Firma vermarktet - auf meinem eingesetzten Warenwirtschaftssystem "SQL Ledger".

Da ich mit sourceforge nicht mehr so viel am Hut habe und mehr github nutze war ich an einem Fork auf dieser Plattform sehr interessiert. Allerdings wies das "README" folgenden Passus auf:

Die Schnittstelle mit ihren einzelnen Bestandteilen steht unter Copyright der Lx-System. Die Schnittstelle und auch einzelne Programmabschnitte unterliegen  dem Urheberrecht sowie auch anderer Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums. Sie dürfen weder für kommerzielle Zwecke noch zur bloßen Weitergabe kopiert, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Andererseits lag dem Downloadpaket eine freie Lizenz in Form einer "Artistic Licence" bei. So war ich ein wenig gespalten, ob ich eine Neuveröffentlichung machen darf. 

Lange Rede, kurzer Sinn: Durch diverse Besuche der Lx-Office Community, die teils bis auf das Jahr 2009 zurück reichen kannte ich den Autor und Inhaber von Lx-System bereits auch persönlich, der einem Rerelease auf github.com keine Einwände hatte. 

Für dieses große Geschenk danke ich ihm an dieser Stelle sehr herzlich und freue mich schon, den Code zu testen.

Stay positive und happy hacking!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tagesbericht 22. November - #greensunday mit Laptop-Kauf / Erstes Vorstellen bei l10n-Stakeholdern

Ich hatte am gestrigen Tage unter anderem mit jemand aus Wernigerode über ebay-Kleinanzeigen gesprochen, der einen alten Laptop anzubieten hatte. Die Kommunikation blieb erst mal offen und ich dachte, der Laptop wurde an jemand anderes vergeben.  Umso mehr habe ich mich gefreut, heute die Anfrage bekommen zu haben wann ich den Laptop abholen könnte. Ein Blick auf die Onlinekarten von duckduckgo und ab dafür. Gegen Mittag traf ich mich mit dem sehr netten Verkäufer, der mir das Gerät und einige andere Sachen für 5 Euro überließ.  Es handelt sich um ein Gericom 1st Supersonic 1200 Mhz aus dem Anfang der 2000er. Zurück zu Hause packte ich das gute Stück erst einmal aus und stellte fest, dass die Festplatte defekt war. Zum Glück hatte ich noch eine IDE-SSD mit 64 GB Kapazität, die ich ursprünglich in ein iBook G3 verbauen wollte aber das Projekt aufgrund der ultra-komplexen Bauweise dieser Modelle dann doch abbrach.  Im Vorfeld hatte ich einige Recherchen zu dem Modell angestellt und bin d

Tagesbericht 21. November 2020 - Meine erste Smartphone-Reparatur

Wie bereits berichtet, habe ich von meinem Nachbarn einige alte Handys und Smartphones bekommen, die ich nach und nach restauriere.  Diesmal ging es um Wiko Rainbow Lite, wo ich das gesprungene Digitizer-Display mit Hilfe meines iFixIt-Toolkit ausgetauscht habe. Klappte insgesamt ganz gut und ich freue mich, dass die Original-Verpackung und das Zubehör noch vorhanden ist. Abends "besuchte" ich noch die Tux-Tag e online und schaute mir die Diskussion über "Gaming und Linux" an. Anschließend ging es dann noch zum Networking wobei sich aber keine großen neuen Kontakte ergaben.  Insgesamt war ich aber doch beeindruckt wie viel Engagement und Einsatz hinter der Veranstaltung standen.

(Wahrscheinlich) Kleine wine-Runde mit der LUG Wernigerode online

Am Mittwoch dem 21. April findet wieder ein Onlinetreffen der Linux User Group Wernigerode online statt wo ich mich bereit erklärt habe, einen kleinen Vortrag über wine zu halten. Es geht um 20:00 Uhr los wobei ich aber vorher schon da sein werde um Sound und Screensharing auszutesten. Save the date!  https://2meet.probst.click/lugwr