Direkt zum Hauptbereich

CrossOver 17 in der Betaphase - Omniscient Rang geknackt!

Als Teilnehmer der "closed betas" von CrossOver nehme ich aktuell an der Betaphase für CrossOver 17 teil, wobei das fertige Produkt in den kommenden Wochen erscheinen wird.

Weiterhin wurde das deutsche Sprachpaket der Software vervollständigt und CrossOver 17 wird somit komplett auf Deutsch verfügbar sein.

Codeweavers, die Firma hinter CrossOver bietet bei den Tests ein sogenanntes Gamificationsystem an, wobei man Erfahrungspunkte für abgegebene Reports, Kommentare, Screenshots etc. sammeln kann. Insbesondere bei den Betareports kann man ganz gut Experiencepoints abräumen und so gelang es mir, den Rang des:

Omniscient Mystical Exalted Nigh-invincible Supreme Raging Atomic Dragon Turbo Chief Senior Advocate

zu erreichen. Dieser stellt in der regulären Entwicklung den höchsten Rang dar. Später werden dann noch Rank 2, Rank 3 etc. dem Titel hinzugefügt.

Damit bekomme ich nun das "Work Shirt" von Codeweavers und einen Aufkleber, den ich auf mein Sammelposter in meinem Zimmer kleben werde.

Weiterhin freue ich mich mitteilen zu können, dass ich meinen 2015 gehaltenen Vortrag über wine zur ubucon in Wolfsburg wieder ins Rennen geschickt habe und mich derzeit für einen Vortrag bewerbe. 

Großer Dank geht hier insbesondere an Michael von der FSFE Wolfsburg/WOBLUG dafür, dass er diese Veranstaltung nach Wolfsburg geholt hat.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wine 6.21 Test - foobar2000 1.6.8 mit wine

Im Macuser.de Forum kamen einige Anfragen ob man den beliebten Mediaplayer foobar2000 auch auf Apple Macintosh nutzen kann was mich letztendlich bewegte, die Anwendung nochmals zu testen zumal mit der Version 1.6.8 eine neue Veröffentlichung gemacht wurde. Die Installation lief einwandfrei durch und auch Musik (mp3-Format) konnte ich hören. Ein Desktopicon wurde angelegt womit sich die Anwendung auch starten lässt. Dabei trat eine Problematik von Bug 3548 (doppelte .lnk Icons) nicht auf jedoch lies sich der Player nicht damit und auch nicht mit dem Startmenü starten (LxQt-Desktop 0.17.0). Letztendlich habe es dann mit der Kommandozeile gestartet und baue mir eventuell einen passenden Starter. Drag&Drop von mp3-Files in die Playlist funktioniert auch aber ein Doppelklick auf das Stück in der Playlist lässt den Song nicht starten. Mit dem Playbutton und das Kontextmenü klappt es aber Bislang habe ich noch keinen Bericht für die AppDB geschrieben aber einige Screenshots eingereich

Projekt: Corel Installationsroutinen unter wine

Ich beschäftige mich schon seit einigen Jahren damit, die Corelprodukte CorelDraw als auch Paint Shop Pro unter Linux zum Laufen zu bekommen. Bei einigen älteren Versionen funktioniert das auch. Mittlerweile bin ich jedoch auf die Problematik gestoßen, dass Corel eine neue Installationsroutine für ihre Software verwendet, die den Download des Hauptprogrammes und Installation erledigen soll. Leider funktionieren diese Installationsroutinen nicht sonderlich. Ich würde allerdings sehr gerne erfahren, wie es sich mit den Programmen an sich verhält. Anbei sind zwei Bugs, die ich im Laufe der Zeit gefunden und gemeldet habe: Paint Shop Pro 2019 Installer complains about JavaScript Paint Shop Pro 2018 Installer complains about JavaScript     Bei Codeweavers habe ich bereits angefragt wie teuer das Beheben des Bugs wäre. Sie teilten mir folgendes mit: Thank you for your support of CrossOver.  We provide customized development at a  rate of $150/hour, which we sell in blocks of