Direkt zum Hauptbereich

Connecting a Nokia C2-01 to Linux using gammu

I am using a fairly old mobile phone to do my work-related stuff and I came accross something which sounds fairly simple at first glance but isn't as simple as it sounds.

I am using a GNU/Linux "Trisquel" system (Beleneos) which is based on ubuntu 14.04 but runs a Linux Libre Kernel and what I wanted to do is to synchronize the contacts, calender etc.

Apparently there are several solutions and I used the combination of the mobile phone tools "gammu" and its frontend "wammu" to connect the phone.

Bluetooth is working just fine and I can get the calender entries okay. So far so good.

But one thing that I found was that my version of gammu doesn't seem to put in the model-line in its configuration file which by default is located in ~/.gammurc

I notified the developer of the gammu-tools and offered him to sponsor his development so that everyone in the Free Software community can benefit from his further developments. He has a Twitter account which I am linking below.

https://twitter.com/mcihar


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wine 6.21 Test - foobar2000 1.6.8 mit wine

Im Macuser.de Forum kamen einige Anfragen ob man den beliebten Mediaplayer foobar2000 auch auf Apple Macintosh nutzen kann was mich letztendlich bewegte, die Anwendung nochmals zu testen zumal mit der Version 1.6.8 eine neue Veröffentlichung gemacht wurde. Die Installation lief einwandfrei durch und auch Musik (mp3-Format) konnte ich hören. Ein Desktopicon wurde angelegt womit sich die Anwendung auch starten lässt. Dabei trat eine Problematik von Bug 3548 (doppelte .lnk Icons) nicht auf jedoch lies sich der Player nicht damit und auch nicht mit dem Startmenü starten (LxQt-Desktop 0.17.0). Letztendlich habe es dann mit der Kommandozeile gestartet und baue mir eventuell einen passenden Starter. Drag&Drop von mp3-Files in die Playlist funktioniert auch aber ein Doppelklick auf das Stück in der Playlist lässt den Song nicht starten. Mit dem Playbutton und das Kontextmenü klappt es aber Bislang habe ich noch keinen Bericht für die AppDB geschrieben aber einige Screenshots eingereich

Projekt: Corel Installationsroutinen unter wine

Ich beschäftige mich schon seit einigen Jahren damit, die Corelprodukte CorelDraw als auch Paint Shop Pro unter Linux zum Laufen zu bekommen. Bei einigen älteren Versionen funktioniert das auch. Mittlerweile bin ich jedoch auf die Problematik gestoßen, dass Corel eine neue Installationsroutine für ihre Software verwendet, die den Download des Hauptprogrammes und Installation erledigen soll. Leider funktionieren diese Installationsroutinen nicht sonderlich. Ich würde allerdings sehr gerne erfahren, wie es sich mit den Programmen an sich verhält. Anbei sind zwei Bugs, die ich im Laufe der Zeit gefunden und gemeldet habe: Paint Shop Pro 2019 Installer complains about JavaScript Paint Shop Pro 2018 Installer complains about JavaScript     Bei Codeweavers habe ich bereits angefragt wie teuer das Beheben des Bugs wäre. Sie teilten mir folgendes mit: Thank you for your support of CrossOver.  We provide customized development at a  rate of $150/hour, which we sell in blocks of