Direkt zum Hauptbereich

osCommerce Deutsch auf github.com hinzugefügt / Erste Ecken geschliffen

Wie gestern schon angekündigt, habe ich mit osCommerce einen kleinen Shop installiert, der unter der GPL steht. Die GPL erlaubt ja unter anderem die Modifizierung und Weitergabe des Quelltextes, in diesem Falle der PHP-Skriptsammlung.

Okay, ein weiteres github.com Repository ist nun entstanden und ich habe den Quelltext der deutschen osCommerce-Version herunter geladen und dann wieder auf github.com eingestellt.

Ziel ist es nicht, der Seite oscommerce-deutsch.de Konkurrenz zu machen aber ich glaube, dass die Zusammenarbeit über github.com wesentlich schneller abläuft.

Ich bin noch lange kein Meister von git, einem Werkzeug was Linus Torvalds persönlich geschrieben hatte um seine Kernelquellen zu verwalten. Zu diesem Zweck habe ich aber für meinen Kindle ein git-Tutorial gekauft und hoffe mich da etwas weiter entwickeln zu können.

Jedenfalls gab es schon die ersten Commits und Synchronisation mit github:
  • Die Problematik, dass "Unsere AGBs" mit Deppenapostroph geschrieben wurden, ist nun behoben. Diese Zeichenkette wird direkt in eine Datenbanktabelle eingetragen. osCommerce verwendet hierbei MySQL und ist damit ein weiteres Beispiel, wieviele PHP/MySQL-Webanwendungen es für den LAMP-Stack gibt.
  • Tischtennisshop wird nun auch nicht mehr automatisch angezeigt. Ich habe den Sourcecode etwas kommentiert damit die Leute wissen, wo sie ihre Zeichenketten nun eintragen können aber Tischtennisshop im Standard ist nicht so mein Fall.
Weiterhin ist mir bei der Installationsroutine aufgefallen, dass in der Überschrift "neue Installation" mit kleinem "n" steht. Ist nicht so schön, werde mich auch da ransetzen.

Wenn ihr mithacken wollt, dann könnt ihr gerne den Code auf github.com forken und eure eigenen Modifikationen einbauen und anschließend Pull Requests senden.

Happy hacking and deep delving. May the markets be friendly and the magic benign!

Nachtrag: Neue Installation wurde nun auch geändert und in github gedrückt (git push).

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wine 6.21 Test - foobar2000 1.6.8 mit wine

Im Macuser.de Forum kamen einige Anfragen ob man den beliebten Mediaplayer foobar2000 auch auf Apple Macintosh nutzen kann was mich letztendlich bewegte, die Anwendung nochmals zu testen zumal mit der Version 1.6.8 eine neue Veröffentlichung gemacht wurde. Die Installation lief einwandfrei durch und auch Musik (mp3-Format) konnte ich hören. Ein Desktopicon wurde angelegt womit sich die Anwendung auch starten lässt. Dabei trat eine Problematik von Bug 3548 (doppelte .lnk Icons) nicht auf jedoch lies sich der Player nicht damit und auch nicht mit dem Startmenü starten (LxQt-Desktop 0.17.0). Letztendlich habe es dann mit der Kommandozeile gestartet und baue mir eventuell einen passenden Starter. Drag&Drop von mp3-Files in die Playlist funktioniert auch aber ein Doppelklick auf das Stück in der Playlist lässt den Song nicht starten. Mit dem Playbutton und das Kontextmenü klappt es aber Bislang habe ich noch keinen Bericht für die AppDB geschrieben aber einige Screenshots eingereich

Neuer Computer iMac 2009 hält Einzug

Schon seit längerer Zeit liebäugele ich mit der Anschaffung eines Apple iMacs da ich die Geräte optisch sehr ansprechend finde. Dank ebay-Kleinanzeigen wurde ich hier direkt vor Ort in Wernigerode fündig. Der iMac kam mit einer traditionell mechanischen 640 GB Festplatte, die ich durch eine bestellte 512 GB SSD ausgetauscht habe. Meine Lieblingsdistribution "openSUSE Tumbleweed" konnte ich dank DVD Abbild und optischen Laufwerk im Mac relativ schnell installieren, Repositorys einrichten und eine Softwareauswahl installieren. Bei Gelegenheit werde ich dann auch meine automatische Konfigurationsdatei autoyast veröffentlichen.  Notizen Apple Airport und WLAN   Für die Installation der eingebauten Apple-Airportkarte (insbesondere für WLAN) brauchte ich ein zusätzliches Paket namens " b43-firmwarecutter " welches aber in den Repositorys vorhanden ist. Sobald dies installiert ist kann man sofern man über Ethernet eine Internetverbindung hat sudo /usr/sbin/install_bcm43xx_